Willkommen auf der Website der Gemeinde Aarwangen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinderatssitzung vom 5. August 2019

 

Kommissionen

Gemeinderat

Martin Huggenberger ist per 30. Juni 2019 als Gemeinderat zurückgetreten.

Gemäss dem Ergebnis der Gemeindewahlen vom 23. Oktober 2016 gibt es auf der FDP-Liste keine Ersatz-kandidaten. Aus diesem Grund hat die FDP die Möglichkeit erhalten, einen Wahlvorschlag zu unterbreiten. Die FDP konnte jedoch keinen Ersatz-kandidaten finden und verzichtet deshalb auf das dritte Mandat im Gemeinderat.

Aus diesem Grund kommt Art. 45 Abs. 4 des Reglements über die Abstimmungen und Wahlen zum Zug. D.h. der Sitz fällt an diejenige Partei, die den grössten Rest aufweist ohne einen Sitz zu erhalten. Gemäss Ergebnis der Gemeindewahlen vom 23. Oktober 2016 geht der Sitz an die SP über. Als erster Ersatz der SP-Liste rückt Renate Kläy Shillova nach.

Der Gemeinderat hat die Wahl von Renate Kläy Shillova als Nachfolgerin von Martin Huggenberger bestätigt. Sie wird ihr Amt Mitte August 2019 antreten.

 

Redaktionskommission dorfzytig

Sekretariat

Anstelle der ausgetretenen Verwaltungsangestellte Vasitha Selva wurde Nicole Leuenberger als neue Sekretärin der Redaktionskommission Dorfzytig mit Amtsantritt per 6. August 2019 gewählt.

 

Spezialkommission Neubau Schulhaus Ost

Verzicht auf Nachfolgewahl

Aufgrund des Nachrückens in den Gemeinderat demissionierte Renate Kläy Shillova per Ende Juli als Mitglied der Spezialkommission Neubau Schulhaus Ost.

Die Planungsphase ist nahezu beendet, die Baubewilligung liegt vor und zurzeit laufen die Arbeitsvergaben. D.h. schon bald startet die Ausführungsphase. In dieser Phase wird vor allem operativ gearbeitet und die Kommissionsmitglieder sind weniger eingebunden. Renate Kläy Shillova nahm als Vertreterin der Bildungs-kommission in der Spezialkommission Neubau Schulhaus Ost ein. Mit Schulleiterin Marianne Knödler ist die Schule auch weiterhin in der Spezialkommission Neubau Schulhaus Ost vertreten.

Aus diesem Grund muss Renate Kläy Shillova nicht zwingend ersetzt werden. Der Gemeinderat hat beschlossen, für die Spezialkommission Neubau Schulhaus Ost keine Ersatzwahl zu tätigen.

 

Feuerwehr

Kommando

Per 31. Dezember 2019 treten Feuerwehrkommandant Rolf Rohrbach und die beiden Vizekommandanten Thomas Beutler und René Müller zurück.

Der Gemeinderat hat, vorbehältlich der Zustimmung des Regierungsstatthalters, Lt Kaspar Bühlmann, Schwarzhäusern, zum neuen Feuerwehrkommandanten und Lt Martin Born, Bannwil, zum neuen Vize-kommandanten ernannt. Die beiden übernehmen das Kommando der Feuerwehr Aare per 1. Januar 2020.

 

Jahresrechnung

Nachkredit Umbau Verwaltungsgebäude

Nebst dem Neubauprojekt Schulhaus Ost gilt es, die Vorarbeiten für den Umbau des Dorf­schulhauses in ein Verwaltungsgebäude in Angriff zu nehmen, damit nach dem Auszug der Schule sofort mit den Umbau-arbeiten begonnen werden kann. Es ist wichtig, baldmöglichst Aussagen über den geplanten Bauablauf und allfällig nötig werdende Provisorien machen zu können. Für die Planungsphase des Bau- resp. Ausführungs­projekts wird ein förmliches Submissionsverfahren erforderlich sein, was aufgrund der aktuellen Arbeits-belastung der Bauverwaltung den Beizug einer Bauherrenunterstützung erfordert. Für diese Bauherren­unterstützung hat der Gemeinderat einen Nachkredit von CHF 20'000.00 bewilligt.

 

Liegenschaften

Landverkauf

Der Kaufvertrag betreffend den Landverkauf für die Erweiterung des Alterszentrums LebensART wurde mit der Stiftung LebensART, Langnau im Emmental, beurkundet und durch den Gemeinderat genehmigt.

 

Sanierung Bootsanbindestellen

Die Arbeiten für die Sanierung der Bootsanbindestellen sowie des Schwemmgutabscheiders Kieswerk Risi wurde an die Firma Sutter Bauunternehmung AG, Hellsau, mit dem wirtschaftlich günstigsten Angebot vergeben.

 

Abwasseranlagen

Retentionsanlage Sonnhalde

Die Baumeisterarbeiten für den Neubau der Retentionsanlage Sonnhalde wurden an die Firma Witschi AG, Langenthal, mit dem preiswertesten Angebot vergeben.

 

Abwasserleitung Verbindung Hard-/Wiesenstrasse

Den Zuschlag für die Baumeisterarbeiten für den Neubau der Abwasserleitung Verbindung Hard-/Wiesenstrasse erhielt die Firma KIBAG Bauleistungen AG, Langenthal.

 

Nächste Sitzung: 26. August 2019



Datum der Neuigkeit 9. Aug. 2019


Druck Version PDF