http://www.aarwangen.ch/de/vereine/sehenswuerdigkeiten/
18.10.2018 03:12:26


  Kornhaus  Text ist in Bearbeitung.
  Schloss  Eine ganz besondere Stellung unter den Sehenswürdigkeiten Aarwangens nimmt zweifellos das Schloss ein, ist es doch sehr eng mit der ganzen Dorfgeschichte verknüpft. Bis 1798 war Aarwangen der Sitz der bernischen Landvögte. 75 Landvögte wohnten im Schloss. Die Landvögte - sie gehörten den bekanntesten Patrizierfamilien an - waren in Personalunion Regierungsvertreter, Richter, Bau- und Forstinspektoren sowie militärische Befehlshaber. In den Jahren 1961 - 1963 wurde das Schloss gänzlich renoviert.
  Tierlihaus  1767 entstand im Zentrum von Aarwangen das stattliche "Tierlihuus" mit seiner unvergleichlichen Fassadenbemalung. Bauherr war Jakob Egger (1697 - 1771), der erst als Söldner und später als Menageriebesitzer halb Europa bereist hat. Heute bietet das Tierlihaus Raum für Anlässe und eine Tonbildschau zum Dorf Aarwangen. Ein Teil wird ausserdem als Büroräumlichkeiten für den Regionalen Sozialdienst Aarwangen genutzt.